Desinfektionsmatten

MDP

Durchlauf-Desinfektionsmatte für Schuhsohlen Typ. MDP

mdp

Einsatz:

Durchlauf-DesinfektionsmatteTyp.MDP ist eine Spezialanlage zum Desinfizieren der Schuhsohlen vor dem Zutritt in den Produktionsbereich der Nahrungsmittel-Produktionsbetriebe.

 

Reinigung und Desinfektion:

Die Sohlendesinfektion erfolgt automatisch nach dem Betreten des Rostes.

Der Stand der Desinfektionslösung in der Bodenwanne bleibt immer durch die automatische Nachfüllung des Desinfektionsmittels erhalten.

 

Technische Daten:

Typ: MDP
L = Länge: 2605 mm
B = Breite: 830 mm
H = Höhe: 1400 mm
Spannung: 3 x 400 V
Gesamtleistung: 0,5 kW.
Wasseranschluss ½” 3-4bar
Wasserabfluss Ø 50 mm
Konstruktion Edelstahl und nichtrostende Materialien
Dosierung des Reinigungs- und Desinfektionsmittels Dosierpumpe
MDP+SDR+K

Durchlauf-Desinfektionsmatte für Schuhsohlen, mit Handedesinfektion Typ. MDP+SDR+K

mdpsdrk

Durchlauf-DesinfektionsmatteTyp.MDP+SDR+K ist eine Spezialanlage zum Desinfizieren der Hände und Schuhsohlen vor dem Zutritt in den Produktionsbereich der Nahrungsmittel-Produktionsbetriebe.

Reinigung und Desinfektion:

Die Sohlendesinfektion erfolgt automatisch nach dem Betreten des Rostes.

Das Desinfektionsmittel wird automatisch in die Bodenwanne nachgefüllt und dann bleibt das Niveau der Desinfektionslösung erhalten. Nach der Schuhdesinfektion kommt der Abtropfbereich wo erfolgt die Drehkreuzfreigabe erst nach der Sprühhanddesinfektion.

Technische Daten:

Typ: MDP+SDR+K
L = Länge: 2605 mm
B = Breite: 1100 mm
H = Höhe: 1400 mm
Spannung 3 x 400 V
Gesamtleistung: 0,75 kW
Wasseranschluss ½” 3-4bar
Wasserablauf Ø 50 mm
Konstruktion Edelstahl und nichtrostende Materialien
Dosierung des Reinigungs-Desinfektionsmittels Dosierpumpe
MD-SDR+MO2-900+KP

Hygieneanlage für den kontrollierten Zu- oder Abgang in den Produktionsbereich Typ. MD-SDR+MO2-900+KP

mdsdrmo2900kp

Am Eingang in den Produktionsbereich

Sohlendesinfektionsmatte

Drehkreuz mit  Händedesinfektion /Sprühdesinfektion/

Am Abgang aus dem Produktionsbereich

Rotierende Sohlenreinigungsbürsten mit  Drehkreuzmodul

Hygieneschleuse Typ. MD-SDR+MO2-900+KP ist eine Spezialanlage zum Desinfizieren der Hände und Schuhsohlen vor dem Zutritt in den Produktionsbereich in den Betreiben mit der größeren Anzahlt der Produktionsarbeiter.

 

Ausstattung der Hygienestation:

  • Händedesinfektion (Sprühdesinfektion)
  • Drehkreuzmodul am Eingng in den Produktionsbereich
  • Rotierende Sohlenreinigungsbürsten und Drehkreuz am Ausgang

Reinigung und Desinfektion;

Die Aktivierung der Desinfektion erfolgt automatisch nach dem Betreten des Rostes.

Das Wasser und Desinfektionsmittel werden automatisch in die Bodenwanne nachgefüllt

Erst nach dem Eintauchen beiden Hände in die Desinfektionsöffnungen erfolgt die Drehkreuzfreigabe in eine Richtung zum Produktionsbereich. Personen, die den Produktionsbereich verlassen, gehen durch die rotierenden Sohlenreinigungsbürsten. Diese Kunststoffbürsten eingetaucht im Wasser drehen sich um eigene Achse,

werden mit Chemiemittel gespritzt und sauber gehalten.

Technische Daten:

Typ:  

Typ. MD-SDR+MO2-900+KP

 

L = Länge 2350 mm
B = Breite 1800 mm
H = Höhe 1730 mm
Spannung 3 x 400 V
Gesamtleistung 1,5 kW
Wasseranschluss ½” 3-4bar
Waschbürsten Ø240 x 900 mm horizontal
Drehkreuzmodul Servoantrieb
Wasserablauf Ø 50 mm
Konstruktion Edelstahl und nichtrostende Materialien
Wasch- und Desinfektionsmittel-Dosierung Dosierpumpe